"Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut" - Henri Cartier Bresson



Seit mehreren Jahren mittlerweile fotografiere ich leidenschaflich und vor allem viel, zuerst als Hobby, dann als Nebenberuf. Seit dem Kauf meiner ersten "professionellen" Kamera 2010 bewege ich mich seitdem viel bewusster umher, immer auf der Suche nach neuen Motiven und Blickwinkeln. Mit meinen Landschaftsfotografien möchte ich den  Menschen die Schönheit der Natur, welche direkt vor unserer Haustür liegt, wieder ein wenig näher bringen. Der Mensch braucht die Natur und muss sie endlich wieder wertschätzen. Seit 2014 arbeite ich auch nebenberuflich als Fotografin und fertige Hochzeits-, Porträt- und auch Eventfotos an. Ich versuche immer wieder an neuen Aufgaben und Herausforderungen zu wachsen und mich weiter zu entwickeln, denn Fotografieren ist viel mehr als nur auf den Auslöser zu drücken.

 



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Franziska Anna Pönisch (@farpfoto) am


Schaut doch mal bei Facebook vorbei,  schreibt mit eine E-mail oder folgt mir auf Instagram: